Startseite > Ausfahrten > Klassisch schön – Saisoneröffnungstour 2015

Klassisch schön – Saisoneröffnungstour 2015

P1040183 (2)

Am 02.05.2015 war es wieder soweit: Der AT Stammtisch Hannover hat – wenn auch ein wenig verspätet – offiziell die Saison eröffnet.

P1040170 kleinUm 09.00 Uhr trafen sich Heiko, Sergej, Sanne, Schoko, Voodoo, Uli, Uwe, HuSchu + Regine, Schlaumi und Sushi an der Araltankstelle an der B6/Messe. Als Gast dabei war Marten (Nachwuchsfahrer aus Cux auf der Suche nach den Kurven). Der Wettergott meinte es mehr als gut mit uns und so starteten wir um 09.10 Uhr in Richtung Alfeld.

Ab Diekholzen erwarteten uns die ersten richtigen Kurven. Der Rote Berg machte seinem Namen alle Ehre. Kurvensucher Marten konnte ab hier sein Grinsen nicht mehr abschalten. In Alfeld beim McDonalds an der B3 stießen um 10.15 Uhr Senge + Sonja und Ecki dazu.

Noch ein Kaffee und ein Schmök und dann ging es weiter über Grünenplan, Eschershausen und Golmbach in Richtung P1040222 kleinBodenwerder zum Campingplatz „Himmelspforte“. Hier wurde ab 11.10 Uhr für eine kleine Pause bei Kaffee und Kuchen untergezogen. Die Essenswünsche für die große Mittagspause wurden gesammelt und weitergemeldet. Utz aus Münster nutzte diesen Halt und stieß zur Gruppe, um uns ein wenig auf unserer Tour zu begleiten. Es ging weiter über Hehlen, Ottenstein, Polle und Vahlbruch nach Bad Pyrmont.

P1040200 kleinIl Concerto – der Italiener unseres Vertrauens – erwartete uns. Alles war vorbereitet. Alles klappte reibungslos. Auch unser Umzug ins Freie auf die Sonnenterasse. Wir haben uns sehr wohlgefühlt und es war lecker! Der Start in Bad Pyrmont führte zu einem kleinen Massenstaunen, ein guter Abgang:-).

Unsere nächste Station – nach einem kurzen technisch bedingten Halt (Kupplungszicken an Utz‘ KTM), der mit Bordmitteln gelöst wurde (Danke Senge!) – war die Schaumburg auf dem Kamm des Wesergebirges. Belohnt wurden wir mit einer erfrischenden Schlossauffahrt und einer grandiosen P1040209 kleinAussicht ins Wesertal. Da die Bedienung mit einem solchen „Massenansturm“ an einem Wochenende überfordert war, mussten wir ohne Kaffee weiterziehen. Utz verließ hier die Gruppe und machte sich zurück auf den Weg nach Münster.

Über Obernkirchen und die Kammstraße fuhren wir zurück zum Verabschiedungspunkt bei McDonalds am Tönniesberg. Dort endete gegen 17.00 Uhr die Tour.

P1040220 (2) kleinDie Daten:16 Teilnehmer, 14 Motorräder (7 KTM, 2 BMW, 4 AT, 1 Transalp), knapp 275 km, bestes Wetter, keine Verluste, gelungene Nachwuchsförderung.

Mir hat es sehr viel Spaß gemacht.

Viele Grüße,

Euer Sushi (Presseersatz und P.i.D.)

Hier die Tour: Tourdaten

Mehr Fotos findet ihr hier: Bilder Saisoneröffnungstour 2015

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: