Startseite > Ausfahrten > Das Zwei-Navi-Geheimnis – Saisoneröffnungstour 2019

Das Zwei-Navi-Geheimnis – Saisoneröffnungstour 2019

Am 27.04.2019 war es wieder einmal so weit – unsere Saisoneröffnungstour 2019. Treffpunkt war diesmal die Zentraldeponie Heinde (ZAH). Da es aber ohne „unsere Aral“ nicht geht, trafen sich die Hannoveraner um 08.15 Uhr zur gemeinsamen Anreise an der Aral-Tankstelle am Messeschnellweg. Stefan, Christoph Lü., Sanne, Huschu und Regine, Thomas und Wilma, Uli, Ralf und Sushi machten sich bei etwas kühlem, aber sonnigem Wetter auf den Weg über die A7 Richtung Hildesheimer Börde.

Bei der ZAH warteten schon Ingo und Ferdi (Orga), Christoph Lo., Senge, Andreas und Sohn Leonard (AT Stammtisch Nachwuchsgewinnungs- und Förderprogramm).

 

Pünktlich um 09.02 Uhr ging es in zwei Gruppen mit den beiden Tourguides Ingo (mit Uli, Huschu + Regine, Sanne, Stefan, Thomas + Wilma und Sushi) und Ferdi (mit Andreas, Leonard, den beiden Christophs, Senge und Ralf) los. Wetter und Stimmung waren bestens. In Richtung Süden über Schlewecke, Bornum und Seesen erreichten wir um 10.00 Uhr nach 103 km unser erstes Zwischenziel für eine gemeinsame Pause beim Parkplatz des Harzklubs Wildemann. Nach einem Schmök, Pippi und den ersten Energieriegeln ging es um 10.30 Uhr weiter ein Stück durch den Harz über Bad Grund nach Dransfeld zur Mittagspause.

Hier zeigte sich, dass eine geplante Tour auf zwei Navis so manches Geheimnis hat und zu zwei Touren führt. Beide Gruppen trafen sich unterwegs in entgegengesetzter Richtung. Was für ein Hallo und Spaß. So konnten wir uns auch einmal gegenseitig grüßen und beim Vorbeifahren „bewundern“. Zwischenzeitlich klinkte sich Ralf aus terminlichen Gründen aus. Pünktlich um 12.00 Uhr nach 163 km kehrten wir im Ristorante Rigoletto in Dransfeld ein. Nach einem Aufwärmsüppchen wurden wir gut italienisch versorgt. Nach zwei Stunden Rast, Pippi und Schmök, starteten wir um 14.00 Uhr zum zweiten Teil der Runde. Wie schon erwartet setzte erster leichter Regen ein.

 

26 km weiter stoppten wir um 14.30 Uhr in Bike City beim Bikers Point Fuchs in Uslar. Mittlerweile wurde der Regen heftiger und ein Käffchen war angesagt. Hier verabschiedeten sich Andreas und Leonard Richtung Zuhause (Punktspiel ist Punktspiel!). Für den Rest ging es um 15.00 Uhr weiter. Nach einem kurzen Tankstopp beschlossen wir, bis Alfeld noch ein wenig Kurven und Fahrspaß zu suchen und uns dann wegen des anhaltenden Regens Richtung Hildesheim und Hannover zu teilen. Die Verabschiedungen erfolgten „on the fly“.

Es war eine schöne Tour mit vielen neuen Er“fahrungen“. Das Wetter hat dabei keinen Abbruch getan und konnte uns nicht aufhalten.

Vielen Dank an die beiden Orgaleiter Ingo und Ferdi für Vorbereitung und Tourguiding.

Es war mal wieder eine gelungene Veranstaltung.

Leider mussten wir nach der Tour erfahren, dass es das Schicksal mit Thomas und Wilma in Alfeld weniger gut meinte. Beim Anbremsen auf eine Kreuzung rutschte Thomas das Hinterrad weg und beide stürzten. Dabei hat sich Wilma heftig am Knie verletzt. Wie tückisch diese Stelle war zeigte sich beim Abtransport von Wilma: Selbst der Krankenwagen kam nur unter Mühen weg. Wilma wurde untersucht und nach der Diagnose Kniebruch von Alfeld Richtung Heimat ins Krankenhaus bei Wilhelmshaven zur OP verlegt. Thomas‘ Maschine wurde in Alfeld untergestellt und Senge als Retter in der Not konnte Thomas nach Hause bringen.

Viele Grüße,

Euer Sushi (P.i.D.)

Weitere Bilder findet Ihr hier: Bilder Saisoneröffnungstour 2019

 

Die Daten: 16 Teilnehmer, 14 Motorräder (4 KTM, 5 AT (davon 3 neue), 2 Transalps, 2 BMW, 1 Suzuki), um die 300 km, zweigeteiltes Wetter, 2 neue Gesichter, 1 Rutscher + Kniebruch.

Werbeanzeigen
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: